FDP Stadtverband Schwerte

Pressemitteilung vom 17.09.2015:

Schule an der Ruhr

Das Recht auf inklusive Beschulung darf nicht zur Pflicht werden

Mit der Unterzeichnung des Abkommens der Vereinten Nationen über die Rechte der Menschen mit Behinderung ist festgelegt, dass sich die BRD verpflichtet hat, das Recht auf Bildung in einem inklusiven Bildungssystem auf allen Ebenen zu gewährleisten.

Dieses Recht auf inklusive Beschulung darf aber nicht zur Pflicht werden.

Kinder mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf haben ggfs. ihren optimalen Förderort in einer Förderschule mit dem entsprechenden Förderschwerpunkt. Dies wird von den Erziehungsberechtigten individuell zu entscheiden sein.

Die Wahlmöglichkeit, ob inklusive Beschulung an einer Regelschule oder spezielle Förderung an einer Förderschule, sollte gewährleistet sein. Insofern muss die Schließung jeder Förderschule zunächst kritisch betrachtet werden.

Nicht zu übersehen ist, dass die Förderschule an der Ruhr ab dem Schuljahr 2016/2017 weder für den Bestand als eigenständige Schule noch für den Bestand als Teilstandortschule genügend Schüler und Schülerinnen haben wird.

Insofern geht kein Weg an der Schließung der Schule vorbei.

Die Schwerter FDP begrüßt den Transformationsprozess in der Förderschulstruktur des Kreises Unna.

Es wird dadurch gewährleistet, dass Eltern, die den Wunsch haben, ihr Kind auf einer Förderschule beschulen zu lassen, im Kreis Unna ein Förderschulangebot vorfinden, das ihnen diese Wahlmöglichkeit eröffnet.

Unbestreitbar sind natürlich die weiteren Wege und der einzurichtende Schülertransportverkehr als nachteilig anzusehen.

Abschließend bedankt sich die Schwerter FDP bei allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Schule an der Ruhr für die qualitativ äußerst hochwertige Arbeit im Bereich der Sonderpädagogik. Wir wünschen uns, dass diese hohe Qualität im Rahmen der inklusiven Beschulung von Schwerter Kindern an den Regelschulen fortgesetzt werden kann.

Pressemitteilung Schule an der Ruhr
Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Björn Oste


Stellvertretender Vorsitzender

Werden Sie Mitglied!

Facebook

Links


Mitmachen