FDP Stadtverband Schwerte

Aktion

Nikolausstand der FDP Schwerte

bei “knackig” kalten Temperaturen, aber glänzender Stimmung!

Sowohl die fast 500 “Nikoläuse” als auch die alkoholfreien Cocktails unserer JuLis (Vorfreuden auf den Frühling) fanden regen Anklang.

Die Landtagsabgeordnete, Frau Susanne Schneider (5. von links) und die Ortsvorsitzende, Renate Goeke (3. von links) begrüßten zahlreiche Schwerter Bürgerinnen und Bürger und führten anregende und informative Gespräche.

Schulpolitik

Lenningskampschule OGS


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Kinder,

herzlichen Dank für die zahlreichen „Postkarten“, die mich im Rahmen der notwendigen Sanierungsmaßnahmen an Ihrer Schule erreicht haben.

Den Zusammenhang zwischen Lernumgebung und Lernerfolg kann ich als ehemalige Schulleiterin einer Schwerter Grundschule in vollem Umfang bestätigen.

Sowohl die Sicherstellung einer angemessenen schulischen Lernumgebung als auch die Bereitstellung von Ersatzräumlichkeiten für die OGS sind notwendige Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Lernen und ein entspanntes Klima in einer Ganztagsbetreuung.

Brief an Lenningskampschule als PDF

Beste Bildung

Keine Zeit mehr für vage Digitalisierungskonzepte

Das baden-württembergische Bildungsministerium ließ verlauten, es erarbeite eine Strategie zur Digitalisierung an den Schulen und wolle im kommenden Frühjahr ein grundlegendes Konzept vorlegen. Für Timm Kern, den bildungspolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, ...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

Stadtentwicklung

Neugestaltung der „Ergster Mitte“

Renate Goeke, FDP-Ratsmitglied
Renate Goeke, FDP-Ratsmitglied

Vor-Ort Termin der FDP Schwerte

Durch den Umzug der Grundschule Ergste in das Schulgebäude am Derkmannstück zum Schuljahr 2017/2018 wird das Schulgebäude an der Kirchstraße frei.

Die Planungen, in den OGS-Räumen einen Kindergarten einziehen zu lassen, dem Jugendheim Räumlichkeiten vorzuhalten und darüber hinaus multifunktionale Räume für die Ergster Bürgerinnen und Bürger unterzubringen stellen eine Verdichtung der Räumlichkeitsnutzung dar.

Damit das Areal für alle Nutzer optimal ausgenutzt werden kann hat sich die Schwerter FDP vor Ort ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten gemacht.

Da die CDU Fraktion für den AISU einen Antrag eingebracht hat, der sich mit dieser Thematik beschäftigt, haben wir zu diesem Termin auch die CDU Ortsunion Ergste eingeladen.

PM_FDP_vor_Ort_Ergster_Mitte-2016

Liberaler Stammtisch

Liberaler Stammtisch mit Bettina Brennenstuhl


Der liberale Stammtisch, der am 3.11.2016 im Wellenbad stattfand, bot einen munteren Gesprächsabend mit Frau Bettina Brennenstuhl, Kämmerin der Stadt Schwerte seit dem 1.3.2016.
Aus Breckerfeld verschlug es Frau Brennenstuhl nach Schwerte, um hier die Verantwortung für die Finanzen der Stadt zu übernehmen.
Frau Brennenstuhl gab einen Überblick über das enge Finanzkorsett, das der Stadt als Stärkungspaktkommune angelegt wurde. Sie stellte die daraus resultierenden Rahmenbedingungen vor, die den Handlungsspielraum der Verwaltung und Politik einschränken.
Überlegungen, im Rahmen eines Innovationsmanagements hier mehr Gestaltungsspielraum zu gewinnen, wurden ebenso lebhaft diskutiert, wie der Gedanke, dass eine in der Verwaltung angesiedelte Person als „Fördergeldexperte“ eingesetzt wird.
Zurückliegende Erfahrungen zeigen, dass vorhandene Fördergelder nicht vollumfänglich abgerufen werden, weil das Zeitfenster für die Beantragung z.T. sehr klein ist, oder die Rahmenvorgaben für die Bewilligung eine fundierte Bearbeitung erforderlich machen.
Hier gilt es nicht nur Stellenanteile zu investieren, sondern auch einen vollzeitigen Personaleinsatz zu etablieren, um die notwendige Qualität in diesem Arbeitsfeld zu ermöglichen.

Schulpolitik

Stellungnahme der FDP Schwerte zum NRW Programm „Gute Schule 2020“der Landesregierung

Renate Goeke, FDP-Ratsmitglied
Renate Goeke, FDP-Ratsmitglied

Grundsätzlich begrüßt die FDP Schwerte jede zusätzliche Investition in Bildung und Erziehung.

Das Modernisierungs-Programm „Gute Schule 2020“ stellt jedoch keine substantielle Behebung der bestehenden Defizite unseres Bildungssystems dar, sondern ist lediglich der Versuch der rot-grünen Landesregierung, vor der Wahl 2017 geschäftige Aktivität an den Tag zu legen.

Das jetzt angekündigte Programm ist von der Ausrichtung, der Finanzierung und dem Zeitpunkt bestenfalls als Beruhigungspille für die Kommunen geeignet, um über die eklatanten Versäumnisse der rotgrünen Landesregierung in der Schul- und Kommunalpolitik hinwegzutäuschen.
Vollständige PM Gute Schule 2020 (PDF)

Lindner: Große Koalition steckt in einer Sackgasse

Christian Lindner
Sie kamen, sie sahen – und nichts. Die Spitzen der Großen Koalition trafen sich am Wochenende zum ergebnislosen Gipfel. FDP-Chef Christian Lindner fasst zusammen: „Außer Spargel nichts gewesen.“ Eigentlich sollten heikle Themen wie der Mindestlohn oder die Bund-Länder-Finanzen endlich geklärt werden. Für den Freidemokraten ist unübersehbar, dass die schwarz-rote Regierung politisch in einer Sackgasse stecke, „die mindestens einer der Partner nicht mehr ohne Gesichtsverlust verlassen kann“.

Graf Lambsdorff: Griechenland muss sich entscheiden

A. G. Lambsdorff
Grexit oder doch kein Grexit – das ist hier die Frage. Bei „Anne Will“ wurde das Thema kontrovers diskutiert. Für Alexander Graf Lambsdorff liegt diese Entscheidung bei der griechischen Regierung. Die Tatsache, dass ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone heute weniger Schrecken verbreite, sei eine Chance, betonte der Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Wir haben eine Union, die so unterschiedlich ist, da müssen wir auch mal etwas wagen.“


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Björn Oste


Stellvertretender Vorsitzender

Werden Sie Mitglied!

Links


Mitmachen


MITDISKUTIEREN