FDP Stadtverband Schwerte

Engagementpreis NRW

gem. Pressemitteilung zur Nominierung für den Engagementpreis NRW

CDU, Die Grünen und FDP zur Nominierung für den Engagementpreis NRW

Neues Bild
Neues Bild
Gemeinsamer Bürgermeisterkandidat Adrian Mork: „Das Ziel, ein neues Zusammenspiel zwischen kommunalpolitischer Entscheidungsfindung, Bürgerbeteiligung, bürgerschaftlichem Engagement und Verwaltungshandeln zu finden und mehr lokale Demokratie zu wagen wird auch weiterhin von mir unterstützt.“

Die Nominierung mit 12 weiteren Projekten aus 234 Bewerbungen für den Engagementpreis NRW werten die Fraktionen von CDU und Grünen sowie die FDP als einen riesigen Erfolg auf dem Weg zur Bürgerkommune.

(...)

Vollständige Pressemitteilung

Flüchtlinge / Integrationspauschale

Ein erster Schritt in die richtige Richtung

Renate Goeke, FDP-Ratsmitglied
Renate Goeke, FDP-Ratsmitglied

Schon vor 2 Jahren forderte die FDP Schwerte eine faire Vergütung für die Kosten der Flüchtlingsunterbringung und die Weiterleitung der Mittel des Bundes aus der Integrationspauschale an die Kommunen.

„Das Land darf uns auf immensen Kosten nicht sitzen lassen“ (5.2.2016)

Unter der rot-grünen Vorgängerregierung hatten die Kommunen 2016 und 2017 keine Mittel aus der Integrationspauschale des Bundes erhalten.

Renate Goeke, Vorsitzende der FDP Schwerte, freut sich über die Ankündigung des Ministers der Finanzen des Landes NRW, Lutz Lienenkämper, 2018 aus der Integrationspauschale des Bundes 100 Millionen € an die Kommunen weiterzuleiten.

„Ich bin sehr zufrieden, dass die kommunale Integrationsarbeit, die in Schwerte herausragend ist, Anerkennung findet und durch die Weiterleitung der Mittel eine finanzielle Entlastung erfährt“, erklärt Renate Goeke.

„Damit werden die Kommunen 2018 in ihren Anstrengungen unterstützt die Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen fortzusetzen – eine Aufgabe, die für unsere Gesellschaft von immenser Bedeutung ist.“

Insofern ist die Ankündigung des Ministers ein erster Schritt in die richtige Richtung, auch wenn noch keine Kostendeckung erfolgt.

Hier halten wir weiterhin an der Forderung fest, eine kostendeckende Unterstützung zu gewährleisten, um so die stark belasteten kommunalen Haushalte zu entlasten.

Haushalt Schwerte

gem. Pressemitteilung zum Haushalt 2018/19

CDU, Die Grünen und FDP zur Genehmigung der Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes durch die Bezirksregierung

Gemeinsamer Bürgermeisterkandidat Adrian Mork: „Der konsequente Konsolidierungskurs wird fortgesetzt, um die Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmung der Stadt Schwerte über die städtischen Finanzen zu erhalten“

Die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes ist durch die Bezirksregierung in Arnsberg – so wie auch bereits in den vergangenen Jahren – genehmigt worden. Die Fraktionen von CDU und Grünen sowie die FDP fühlen sich seitens der Oberen Kommunalaufsichtsbehörde wieder einmal mehr auf ihrem gemeinsamen Weg bestätigt. Hierzu erklärt Bürgermeisterkandidat Adrian Mork: „Ich bin zuversichtlich, dass Schwerte ab dem Jahr 2021 den Haushalt wieder aus eigener Kraft, also ohne Landeshilfen ausgleichen kann.“

Mork betont, dass sich die Stadt Schwerte auf einem „Weg der Vernunft“ befindet, der in den vergangenen Jahren stets von der Kommunalaufsicht gelobt wurde.

{...}

Vollständige Pressemitteilung

Jugendpolitik

Kinder wirksamer vor Missbrauch schützen

Alle wollen den Kindesmissbrauch unterbinden, über geeignete Wege zum Ziel wird jedoch weiterhin gestritten. Die stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Katja Suding fordert hier bessere Aufklärungsarbeit, aber vor allem mehr Personal bei Jugendämtern ...

Bürgermeisterwahl

Diskussion: "Donnerstags in der Bahnhofstraße" mit Adrian Mork


Unser gemeinsamer Bürgermeisterkandidat läd ein:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie ganz herzlich zu meinem neuen wöchentlichen Format "Donnerstags in der Bahnhofstraße" ein.
In einer ersten Diskussionrunde am

Donnerstag, den 11.01.2018 um
19:00 Uhr in meinem Wahlkampfbüro in der
Bahnhofstraße Nr. 14, 58239 Schwerte

werde ich meine Ideen und Visionen und ersten Erfolge bezüglich eines Parkhaus- und Hotelneubaus vorstellen, für die ich mich als zukunftiger Bürgermeister einsetze.

Das Format "Donnerstags in der Bahnhofstraße" wird wöchentlich die Inhalte meines 10-Punkteprogramms für unsere Stadt Schwerte mit einem jeweiligen Schwerpunktthema beinhalten.

Ich freue mich auf Ihr Kommen, konstruktive Gespräche und viele weitere Impulse.

Ihr Bürgermeisterkandidat für Schwerte

Adrian Mork

Amtsjubiläum

Trumps Präsidentschaft verändert die internationale Ordnung

Eine national-konservative Wende, internationale Irritation und ein selbstzentrierter Regierungsstil - seit  einem Jahr ist US-Präsident Donald Trump im Amt. Alexander Graf Lambsdorff zieht Bilanz: "Ein Jahr nach Amtsantritt ist klar: Trumps Präsidentschaft ...

Bürgermeisterwahl

FDP wählt Adrian Mork zu ihrem Bürgermeister-Kandidaten

Adrian Mork mit dem 'Team Adrian Mork'
Adrian Mork mit dem 'Team Adrian Mork'
Am 27.11.2017 bestimmte die FDP Schwerte in geheimer Wahl Adrian Mork einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten! Er ist somit der gemeinsame Kandidat von CDU, Grünen und FDP in Schwerte!
Herzlichen Glückwunsch!

Sozialpolitik

Entlastung ist auch ein Gebot der Solidarität

Die FDP-Fraktion hat einen Gesetzentwurf zur Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge in den Deutschen Bundestag eingebracht. Damit sollen insbesondere niedrige und mittlere Einkommen entlastet und Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden, ...

Vor dem SPD-Parteitag

GroKo verschläft die Zeichen der Zeit

Von Seiten der Union ist der Weg für Koalitionsverhandlungen mit der SPD frei, die aber hadert noch mit dem Sondierungspapier. Das FDP-Präsidiumsmitglied Marco Buschmann tut das auch. Aber aus ganz anderen Gründe als die Genossen. Für ihn gibt es dort ...


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

25.01.2018Diskussion mit Adrian Mork16.02.2018Ortsparteitag der FDP Schwerte23.02.2018Kreisparteitag in Schwerte» Übersicht

Björn Oste


Stellvertretender Vorsitzender

Werden Sie Mitglied!

Facebook

Links


Mitmachen