FDP Stadtverband Schwerte

Ortsparteitag

FDP Schwerte wählt neuen Vorstand

Der neue Vorstand der FDP Schwerte
Der neue Vorstand der FDP Schwerte
Der neue Vorstand ist mit überwältigender Mehrheit gewählt!
Ratsfrau Renate Goeke führt die FDP Schwerte weiterhin an. Stellvertreter sind wieder Günther Thurau und Björn Oste. Neuer Schatzmeister wurde Sebastian E. Bell. Karla Matussek ist wieder Schriftführerin. Ute Hammerl und Lars Nockelmann sind Beisitzer. Erste Gratulantin war unsere Schwerter Landtagsabgeordnete Susanne Schneider! Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg!

Wirtschaft

Firmenbesichtigung bei Diagramm Halbach

„Familie ist Chefsache“
Auf Einladung des Firmenchefs Philipp Halbach konnten die Schwerter Liberalen in Begleitung von Angela Freimuth, MdL, das in der 6. Generation geführte Familienunternehmen besichtigen.

Seit der Gründung im Jahre 1832 hat sich das Unternehmen zu einem mit zahlreichen Auszeichnungen dekorierten Betrieb entwickelt. Dazu gehören der Interkulturelle Wirtschaftspreis genauso wie die Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen „FamUnDo“.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Liberalen von der flexiblen Arbeitszeitstruktur. So konnte Herr Halbach davon berichten, dass es in seinem Unternehmen ca. 50 verschiedene, individuelle Arbeitszeitmodelle gibt, die besonders die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Mit der Aussage „Familie ist Chefsache“ erklärt Herr Halbach dieses Anliegen als Teil der Unternehmenskultur.

200 Mitarbeiter am Standort in Schwerte Villigst sorgen in einem Zwei oder Dreischichtbetrieb für Angebote aus zwei Produktschwerpunkten:

  • Der klassische Druckbereich mit Ticket- und Sicherheitsdrucken, Datenbelegen und Etiketten.
  • Die innovative Entwicklung im Bereich healthcare mit Produkten für die Patientensicherheit, Klinik und Labor

    Drei Stunden nahm sich Herr Halbach Zeit, sein Unternehmen vorzustellen und seine Produktionsstätten zu zeigen. Begeistert von dem mit viel Enthusiasmus gefüllten Programm schicken die Schwerter Liberalen ein herzliches Dankeschön nach Villigst an den Firmenchef Philipp Halbach.

  • Tagesspiegel Causa

    Plurale Gesellschaft muss Dissens tolerieren

    Der beherzte Kampf gegen Ausgrenzung ist ein zutiefst humanes Bestreben, schreibt FDP-Vize Wolfgang Kubicki für Tagesspiegel Causa. Politische Korrektheit dürfe jedoch nicht übertrieben werden. "Politische Korrektheit grenzt Menschen aus, die sich bestimmten ...

    Verkehr und Infrastruktur

    Tegel-Liebesgeschichte soll glücklich ausgehen

    Im Videoclip "Tegelretter" erzählt die Initiative 'Berlin braucht Tegel' eine epische Liebesgeschichte: Die zwischen den Hauptstadt-Einwohnern und ihrem kleinen Power-Flughafen im Norden. Ziel des Spots sei es, die "weit verbreitete Sympathie für den ...

    Schulpolitik

    Abitur in 8 oder 9 Jahren?

    G8 – G9? Nur ein Aspekt in der notwendigen Bildungsdiskussion

    Erfreut konnten wir heute lesen, dass auch bei den Grünen (Beitrag von Herrn Streibel in den Ruhr Nachrichten) die Erkenntnis gereift ist, dass wir in der Bildungsdiskussion in NRW mit mehr Flexibilität in unseren Bildungsabschlüssen schülergerechter aufgestellt sein müssen.

    Individualisierung im Unterricht, schülerorientierte Lernbiografien und zusätzliches professionelles Schulbegleitendes Personal, das auch eine Antwort auf die immensen Herausforderungen der Inklusion leisten kann, sind weitere Bausteine für gelingende Bildung.

    Ein „Schulfreiheitsgesetz“, wie es von der Landes FDP im Wahlprogramm zur Landtagswahl im Mai 2017 gefordert wird, kann die Basis für eine derartige Entwicklung sein. Hierbei gilt:

    Die einzelne Schule weiß selbst am besten, was für ihre Schüler gut ist. Das umfasst auch die Frage, ob das Abitur nach acht oder neun Jahren (G8/G9) erreicht wird.

    (...)
    G8-G9_vollst.Pressemitteilung

    Neujahrsempfang

    Gute Stimmung beim Neujahrsempfang der FDP in Holzwickede

    Renate Goeke mit Christian Lindner (MdL), Susanne Schneider MdL (MdL) und Günther Thurau
    Renate Goeke mit Christian Lindner (MdL), Susanne Schneider MdL (MdL) und Günther Thurau

    Am Sonntag, 15.1.2017, lud die FDP Holzwickede zum Neujahrsempfang. Über 250 Gäste waren gekommen. Christian Lindner hielt eine mit viel Applaus bedachte Rede. Ein gelungener Start ins Wahljahr 2017!

    Aktion

    Nikolausstand der FDP Schwerte

    bei “knackig” kalten Temperaturen, aber glänzender Stimmung!

    Sowohl die fast 500 “Nikoläuse” als auch die alkoholfreien Cocktails unserer JuLis (Vorfreuden auf den Frühling) fanden regen Anklang.

    Die Landtagsabgeordnete, Frau Susanne Schneider (5. von links) und die Ortsvorsitzende, Renate Goeke (3. von links) begrüßten zahlreiche Schwerter Bürgerinnen und Bürger und führten anregende und informative Gespräche.

    Türkei

    Die DITIB-Affäre

    Der türkische Moscheen-Verband steht in Deutschland unter Beobachtung. Die Reaktion der Regierung in Ankara hat nicht lange auf sich warten lassen. Stiftungsexperte Aret Demirci berichtet über die Versuche seitens der türkischen Regierung, deutsche Stiftungen ...

    Todestag von Boris Nemzow

    Boris Nemzow: Symbol eines anderen Russlands

    Vor zwei Jahren, am Abend des 27. Februar 2015, wurde der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow in Sichtweite des Kremls ermordet. Die Hintergründe des Mordes bleiben weiter unaufgeklärt. Eine der Schlussfolgerungen, die Alexander Graf Lambsdorff, ...


    Druckversion Druckversion 
    Suche

    TERMINE

    06.03.2017"Update für NRW" Stammtisch mit Dr. Joa...» Übersicht

    Björn Oste


    Stellvertretender Vorsitzender

    Werden Sie Mitglied!

    Links


    Mitmachen


    MITDISKUTIEREN